online-Forum


Buchhandlung Dietsch GmbH

Hauptstr. 47
40597 Düsseldorf

Telefon: 0211/717871
Fax: 0211/7185252

E-Mail: bestellung@buecher-dietsch.de
Internet: ww.buecher-dietsch.de

Ulrich Ohm

1924 wurde die Buchhandlung Dietsch durch Walther Dietsch auf der Schlossallee  in Düsseldorf-Benrath gegründet. Schnell wurde die Ladenfläche zu klein und der erste Umzug in die Sophienstraße/ Ecke Schlossallee stand am 17. Juli 1929 an. Nach dem Krieg wurde das Ehepaar Dietsch durch die Tochter unterstützt, die nach dem Tod des Vaters 1967 die Geschäftsführung übernahm. 1980 stand ein weiterer Umzug an, die Buchhandlung zog näher in das neu entstehende Zentrum Benraths, die Görresstr. 3.

1985 wurde die Buchhandlung an die heutigen Inhaber, Ulrich und Ursula Ohm, verkauft. 1989 gründeten Ohms den Verlag der Buchhandlung Dietsch, der sich um regionale Benrather Veröffentlichungen kümmert. Der letzte Umzug in die heutige Buchhandlung folgte im Jahr 1991, der Mietvertrag wurde unterzeichnet als gerade das Fundament für die Buchhandlung gegossen war. Dies war zugleich eine Vergrößerung um das Dreifache der alten Ladenfläche (von 90m² auf 300m²) und als die nackten Räume begutachtet wurden kam Angst auf, wie man den großen Raum füllen könnte.

  2011 stand ein großer Umbau an, während dieser Zeit ging der Verkauf in unserem Rheinbahnbus direkt vor der Buchhandlung weiter. Im darauffolgenden Jahr wurden wir zur Buchhandlung des Jahres 2012/ 2013 gewählt.

Im Laufe der Zeit gab es viele Lesungen mit namhaften Autoren. Rafik Schami, Elke Heidenreich, Quint Buchholz, Helme Heine, Rosemarie Marschner, Christian Brückner, Gräfin Schönfeld, Dora Heldt, Bettina Tietjen, Heiner Geißler und Donna Leon waren bei uns zu Gast, um nur einige zu nennen. Die Buchhandlung wurde 1998 sogar Teil der RTL Verfilmung „Höllische Nachbarn“ mit Esther Schweins und Christine Kaufmann.

 

    0163/1977152

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 9:00 - 19:00 Uhr
Sa. 9:00 - 15:00 Uhr

zurück