online-Forum
leben Aktionsgemeinschaft Benrath wohlfühlen Aktionsgemeinschaft Benrath genießen Aktionsgemeinschaft Benrath einkaufen

Benrather Schloss

Als Lustschloss für den Kurfürsten Carl Theodor von der Pfalz im 18. Jahrhundert erbaut, lud die feine Gesellschaft hier einst zu Jagdfesten ein. Der Hofarchitekt Nicolas de Pigage (1723-1798) entwarf das prunkvolle Gebäude und den großen Park.
   
Der Baumeister entfaltete sein ganzes Können und gestaltete das Gartenschloss im Stil des 18. Jahrhunderts. Inmitten des Parks, umgeben von Wasseranlagen, präsentiert sich das Schloss heute als ein "architektonisches Gesamtkunstwerk". Als Zeugnis des spätbarocken Geschmacks bezaubert es die Besucher.
   
Acht sternförmig zusammenlaufende Alleen gliedern den Park und laden zum "Lustwandeln" ein. Geometrisch gegliederte Bauten und Wege prägen das Gesamtbild der Anlage. Weite und Licht vermitteln eine einladende Atmosphäre.
   
Üppiger Marmorstuck, Deckengemälde, Putten und der Intarsienschmuck des Parketts verschönern die Innenräume.
Das Schloss gehört heute zu den "Düsseldorfer Museen": Bilder, Möbel, Uhren, Leuchten und vieles mehr wurden im Lauf der Jahrzehnte zusammengetragen. Das "Frankenthaler Porzellan des 18. Jahrhunderts" bildet einen Schwerpunkt der historischen Sammlung.